Christbaumaktion 2018

Alle Jahre wieder endet die Weihnachtszeit mit dem ersten Sonntag nach Dreikönig. Für eine umweltgerechte Entsorgung des Christbaumes sorgt die Oberministrantenrunde der Stadt Aschaffenburg.  Am Samstag, den 13. Januar 2018 bieten wir wieder einen Abholdienst an. Gegen eine Spende wird der Baum ab 8.00 Uhr von zu Hause abgeholt und dann zur umweltgerechten Entsorgung ins Kompostwerk gebracht.

Der Erlös der Aktion kommt zu gleichen Teilen der Jugendarbeit in den Pfarreien und einem sozialen Projekt zu Gute. In diesem Jahr unterstützen wir die Integrative Kindertagesstätte Himmelszelt der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. Näheres dazu finden Sie in den nächsten Tagen auf dieser Homepage.

Die Aktion wird auch in diesem Jahr wieder großzügig durch die Stadtwerke Aschaffenburg unterstützt.

Änderungen für dieses Jahr:

Dieses Jahr wird es KEINE zentrale Anmeldung auf dieser Seite geben. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Listen in den Pfarreien. Alternativ steht auch das Pfarrbüro oder andere Anmeldewege bereit (siehe Liste unten). Auch werden nicht alle Pfarreien an der Christbaumaktion teilnehmen.

Sowohl die Planung, als auch die Durchführung der Christbaumaktion wird ehrenamtlich von Jugendlichen übernommen. Leider haben wir dieses Jahr einen starken personellen Engpass, weshalb wir die online Anmeldung nicht anbieten können. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Teilnehmende Pfarreien und Anmeldemöglichkeit:

In allen Pfarreien werden in der Kirche Listen zum Eintragen ausgelegt.

Herz-Jesu: Pfarrbüro (06021/ 22332) und per Mail unter: cba.herz.jesu.ab@gmail.com

St. Gertrud: per Mail: stgertrud.minis@gmail.com (nicht über das Pfarrbüro!)

St. Josef: Pfarrbüro (06021/ 413891) und per Mail unter: st.michael.cba@gmail.com

St. Kilian: Pfarrbüro (06021/ 88733)

St. Konrad: Pfarrbüro (06021/ 423234)

St. Laurentius: Pfarrbüro (06021/ 87238)

St. Michael: Pfarrbüro (06021/ 423304) und per Mail unter: st.michael.cba@gmail.com

St. Pius: Pfarrbüro (06021/ 22332) und per Mail unter: cba.st.pius.ab@gmail.com

Maria Geburt (Schweinheim) wird nicht teilnehmen.

Für die Innenstadtpfarreien (Stift, Unsere liebe Frau und St. Agatha) gibt es eine Zwischenlösung. Näheres dazu hier.

Wenn Sie sich per E-Mail anmelden, hinterlassen Sie bitte folgende Daten: Name, Adresse und eine Telefonnummer, unter der Sie für Rückfragen (v.a. am Tag der Aktion) erreichbar sind.

Die Anmeldealternativen werden laufend ergänzt.

Ihre Pfarreien-Zugehörigkeit lässt sich hier ermitteln.

Wenn Sie Ihre Spende überweisen möchten, können Sie dies auf folgendes Konto tun:

Referenz/Betreff: “CBA Ihre Pfarrei Ihr Name” an:
OMI-Runde Aschaffenburg
IBAN: DE75 7955 0000 0011 0579 24
BIC: BYLADEM1ASA
Sparkasse Aschaffenburg/Alzenau

5 Gedanken zu „Christbaumaktion 2018

  1. Ich finde das schon sehr bedauerlich, dass St. Agatha nicht mitmacht. Gerade für ältere Menschen war dies immer sehr hilfreich. Gibt es dennoch die Möglichkeit, dass der Baum in der Innenstadt abgeholt wird?

  2. ich habe meinen Baum unter e-mail an Herz-Jesu angemeldet.
    Kann ich die Spende auch überweisen oder nur bei Abholung übergeben?

    Paul Niemeyer
    Bismarckallee 3
    63739 Aschaffenburg

  3. Tja, Maria Geburt ist auch nicht mehr dabei…
    Pfr. Krauth hat es verstanden viele Mini´s zu vergraulen…er zelebriert lieber mit „Erwachsenen“…
    somit gibt es auch keine Mini´s mehr die bei der Christbaum-Aktion dabei sind… – denn dafür sind sich die „Erwachsenen“ natürlich zu schade…
    War früher anders…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.